Activir Fieberblasencreme

Activir Fieberblasencreme
rezeptfreies Arzneimittel
2g (nicht kassenzulässig)

Lippenherpes ist eine Infektionskrankheit, die durch Herpes-Simplex-Viren hervorgerufen wird.

Activir Fieberblasencreme sorgt für:
* ein schnelles Eindringen des Wirkstoffes in die betroffene Hautzelle
* bekämpft gezielt die Lippenherpesviren
* verkürzt die Schmerz- und Heilungsdauer
* ist gut verträglich

Activir Fieberblasencreme wird zur Linderung von Schmerzen und Juckreiz bei Fieberblasen im Gesicht angewendet.
Der Wirkstoff Aciclovir hemmt in der von Herpes befallenen Zelle gezielt die Virusvermehrung.

2g erhältlich in der Tube oder im Pumpdispenser

Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Packungsbeilage, Arzt oder Apotheker.
zur Übersicht